Mehr vom Winter am Meer

Es ist nahezu menschenleer am Bondi Beach, wenn man in diesen Wochen abends am Strand entlang spaziert. Die Geschäfte sperren früh zu, in den Restaurants sitzen nur wenige Menschen, und auf der Promenade trifft man vor allem Hundebesitzer, die noch einmal hinaus müssen mit ihrem Vierbeiner.

Morgens zeigt sich der Strand ähnlich leergefegt, aber es gibt auch jetzt Hartgesottene, die sich zum Sonnenaufgang ins 17,5°C kalte Wasser wagen. Wir genießen die Ausblicke von unserer geschützten Stelle unter den Felsen in South Bondi aus und lassen die ersten Sonnenstrahlen des Tages auf unsere Gesichter scheinen.

Gut nur, dass die Sonne hier in Australien im Moment ohnehin erst um 7 Uhr aufgeht. Das bedeutet, dass man auch ohne Schlafentzug in den Genuss dieser wertvollen Stunden kommt. Zum Glück gibt’s wohl nirgends auf der Welt so viele Kaffees und Bars wie hier. Und wir belohnen uns für’s Frühaufstehen am Wochenende mit einem köstlichen Kaffee und wunderbaren pochierten Eiern mit Lachs und Avocado (bzw. für die süßen Gelüste gibt’s Pfirsiche und Rhabarberkompott mit Ahornsirup auf Ricotta auf getoastetem Croissant). Einen schönen guten Morgen!

Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen über Ben Buckler, die Landspitze in North Bondi, schieben, dann geht es schnell: in wenigen Minuten ist der ganze Strand beleuchtet.
Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen über Ben Buckler, die Landspitze in North Bondi, schieben, dann geht es schnell: in wenigen Minuten ist der ganze Strand beleuchtet.
Sunrise2
Wir kauern uns unter „unsere“ Felsen in South Bondi, die im Morgenlicht ganz rot erscheinen.
Sunrise3
Hartgesotten: Während die Surfer und die meisten Schwimmer sich mit einem Wetsuit vor dem 17,5°C kalten Wasser schützen, nimmt diese Schwimmerin die „winterlichen“ Verhältnisse sportlich.
Sunrise4
Im Morgenlicht lässt sich’s gut fotografieren…
Sunrise5
„A summer body is made in winter“ – das ist das Motto der meisten Bewohner von Bondi. Diese „Boxing Mums“ arbeiten hart daran, ihre ohnehin makellosen Bikini Bodies in Schuss zu halten.
Sunrise6
Wir halten’s wie der Kakadu, und gehen den Tag gemütlich an. Einfach da sitzen und genießen…
Sunrise7
Auch im Winter blüht’s in Bondi – im Moment halt robustere Blumen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.